IZB-Seminare zu landwirtschaftlichem Bauen mit Beton

Bei der Auswahl des geeigneten Baumaterials im landwirtschaftlichen Bauen fällt die Wahl häufig auf den Baustoff Beton. Er muss hohen bau- und wasserrechtlichen Anforderungen genügen und dabei gleichzeitig wirtschaftlich sein. Seine Leistungsfähigkeit ist maßgeblich von der Zusammensetzung abhängig und muss auf die konkrete Bauaufgabe abgestimmt werden. Andernfalls können bereits nach relativ kurzer Nutzungsdauer erste Schäden auftreten. Wirtschaftlichkeit, Dauerhaftigkeit und Flexibilität sind demnach zentrale Kriterien für die Planung landwirtschaftlicher Baumaßnahmen. Die Fachtagung „Landwirtschaftliches Bauen mit Beton“ vermittelt einen Überblick über die wichtigsten Planungsgrundlagen, die Ausführung und die Qualitätssicherung der unterschiedlichen landwirtschaftlichen Bauwerke. Auch auf die Instandsetzung von geschädigten Betonbauteilen wird eingegangen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf dem im Umbruch befindlichen wasserrechtlichen und bautechnischen Regelwerk für das Bauen in der Landwirtschaft. Die für den Bau landwirtschaftlicher Behälter zuständige Norm DIN 11622 ist im September 2015 wesentlich überarbeitet und erweitert veröffentlicht worden.  
JGS- und Biogasanlagen
Die für JGS-Anlagen und Biogasanlagen zukünftig geltende Verordnung des Bundes über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) steht vor der Einführung und wird für Neu- und Bestandsanlagen Auswirkungen haben. Die AwSV wird untersetzt durch Technische Regeln wassergefährdender Stoffe TRwS. In Zusammenarbeit mit der Landesanstalt für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau des Landes Sachsen-Anhalt, der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein beziehungsweise dem Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie des Freistaats Sachsen bietet das InformationsZentrum Beton das Seminar an folgenden drei Orten an drei Terminen im November an: Iden (Sachsen-Anhalt), 19. November 2015; Futterkamp (Schleswig-Holstein), 26. November 2015; Köllitsch (Sachsen), 3. Dezember 2015.
 
CONTACT
InformationsZentrum Beton GmbH Hannoversche Straße 21 31319 Sehnde/Germany Anja Burger +49 341 6022794


www.beton.org

Thematisch passende Artikel:

Seminar „Landwirtschaftliches Bauen mit Beton“

Das landwirtschaftliche Bauen umfasst eine Vielfalt unterschiedlicher Bauaufgaben, die oftmals hohen bau- und wasserrechtlichen Anforderungen genügen müssen. Bei der Auswahl des geeigneten...

mehr
2014-12 BetonMarketing Nordost

Seminare „Landwirtschaftliches Bauen mit Beton“

Mit den am 9. Dezember in Kleinmachnow und am 16. Dezember in Hannover stattfindenden Veranstaltungen richtet BetonMarketing Nordost eine Fachtagung zum Thema „Landwirtschaftliches Bauen mit Beton“...

mehr
2018-09 SLG

Fachtagung „Betonsteinpflaster“

Kaum ein anderer Baustoff besitzt eine so herausragende Bedeutung für die Flächenbefestigung und -gestaltung wie das Beton-steinpflaster. Die fachgerechte Planung und Ausführung von...

mehr

IZB: Fachtagungsreihe WU-Bauwerke aus Beton

Das InformationsZentrum Beton führt im Frühjahr eine Fachtagungsreihe zum Thema „WU-Bauwerke aus Beton – Theorie und Praxis nach neuer Richtlinie“ durch. Die Fachtagungsreihe, die bereits im Jahr...

mehr
2014-10 Betonmarketing Nordost

Veranstaltungsreihe „Grundlagen der Betontechnik“

Mit der neuen Veranstaltungsreihe „Grundlagen der Betontechnik“ wollte BetonMarketing Nordost speziell Planern und Bauleitern die Möglichkeit geben, ihr Baustoffverständnis aufzufrischen. In dem...

mehr