BASF: Preise für PCE-basierte Polymere für Betonzusatzmittel in Europa erhöht

BASF erhöht die Preise für Polycarboxylatether (PCE)-basierte Polymere für die Herstellung von Betonzusatzmitteln in Europa (Marke Melflux) mit sofortiger Wirkung um 10 bis 12%. Getroffene vertragliche Vereinbarungen mit Kunden bleiben bestehen. Notwendig geworden ist diese Erhöhung nach Unternehmensangaben in einem Umfeld steigender Fracht- und Logistik sowie Rohstoffkosten für Grundchemikalien und chemische Zwischenprodukte.

 

Über den Unternehmensbereich Construction Chemicals

Der Unternehmensbereich Construction Chemicals der BASF bietet unter der internationalen Marke Master Builders Solutions hoch entwickelte chemische Lösungen für Neubau, Instandhaltung, Reparatur und Renovierung von Bauwerken. Das umfassende Leistungsangebot beinhaltet Betonzusatzmittel, Zementadditive, chemische Lösungen für den Untertagebau, Abdichtungen, Systeme für Schutz und Reparatur von Beton, Hochleistungsmörtel, Industrieböden, Fliesenverlegesysteme, Dehnfugen und Holzschutz-Lösungen.

Die zirka 6.500 Mitarbeiter des Unternehmensbereichs Construction Chemicals bilden ein globales Team von Bauexperten. Um die Herausforderungen der Kunden von der Planung bis zur Fertigstellung eines Bauprojekts zu lösen, werden Know-how und Expertise über Fachgebiete und Regionen hinweg genutzt und Erfahrung aus zahllosen Bauprojekten weltweit eingebracht. Globale BASF-Technologien wie auch das fundierte Wissen lokaler Baubedürfnisse werden genutzt, um Innovationen zu entwickeln, die Kunden erfolgreicher machen und nachhaltiges Bauen vorantreiben. Der Unternehmensbereich betreibt Produktionsanlagen und Vertriebsstandorte in über 60 Ländern und erreichte im Jahr 2017 einen Umsatz von rund 2,4 Mrd. Euro.

 

CONTACT

BASF Construction Solutions GmbH

Salzachstr. 17

68199 Mannheim/Germany

+49 621 60 76400

www.master-builders-solutions.basf.de

Thematisch passende Artikel:

2011-06 BASF erhöht Preise

Polymerdispersionen, Polymerpulver, Harze und Additive werden teurer

BASF erhöhte zum 15. April 2011 in Europa, Afrika und Westasien die Preise für Polymerdispersionen und Additive um 110 Euro pro Tonne, Acrylatharze und redispergierbare Polymerpulver um 180 Euro pro...

mehr
2011-03 BASF erhöht Preise

Polymerdispersionen, Polymerpulver, Harze und Additive werden teurer

Die Preisanpassungen seien aufgrund weiterhin stark gestiegener Rohstoffkosten notwendig geworden. Die von der Preiserhöhung betroffenen Produkte werden als Polymere für Klebstoffe, Faserbindung,...

mehr
2016-08 BASF

Betonzusatzmittel-Werk im indischen Kharagpur eröffnet

BASF hat eine neue Produktionsanlage für Betonzusatzmittel im indischen Westbengalen eröffnet. Die mittlerweile sechste Anlage für bauchemische Lösungen in Indien ist die Antwort auf die steigende...

mehr
2013-11 BASF SE

Zweite Zusatzmittel-Produktion in Russland

BASF hat eine neue Produktionsanlage für Betonzusatzmittel in der russischen Stadt Kasan eröffnet. Zusammen mit der 2012 eingeweihten Anlage in Podolsk bei Moskau bedient BASF die russische...

mehr
2013-11 BASF SE

Neue Marke für Tunnelbau-Produkte

BASF hat die globale Dachmarke für die Bauindustrie „Master Builders Solutions“ jetzt auch in den Marktsegmenten Tunnelbau, Hartgesteins- und Kohlebergbau eingeführt. Unter der Dachmarke werden...

mehr