Werte Gäste,

Seit März 2020 ist unser Leben in weiten Bereichen der Gesellschaft eingeschränkt. Gerade persönliche Begegnungen stehen unter besonderem Vorbehalt. Und obwohl wir mit den BetonTagen den Leitkongress der persönlichen Begegnung, des Netzwerkens und der persönlichen Weiterbildung mit allen innovativen Themen rund um Beton und
Betonbauteile jedes Jahr aufs Neue zelebriert haben, mussten auch wir
in diesen Zeiten eine neue Form des Zusammentreffens wählen, denn: ein Jahr ohne BetonTage wäre keine Alternative!

Mit den 100 % digitalen BetonTagen wagen wir ein Experiment, das die Grenzen des Online-Treffens, der Online-Weiterbildung und der Online-Ausstellung neu steckt. Auch dabei bleibt das Streben nach Perfektion
weiter ein Teil der Philosophie des Kongresses als Spiegelbild unserer innovativen Branche.

Auch mit den digitalen BetonTagen 2021 wollen wir die Innovationen
im Bauen mit Beton vorantreiben. Sie bleiben der Fachkongress mit der breitesten Ausrichtung über alle Sparten des Bauens mit Beton und sie bilden – stärker als je zuvor – die gesamte Wertschöpfungskette und alle ihre Schnittstellen beim Bauen mit Betonbauteilen ab: Architekten,
Tragwerksplaner, Betonbauteile- und Zementhersteller sowie die entsprechenden Vorlieferanten und die ausführenden Bauunternehmen stellen ihre Innovationen bei uns vor. Unsere Aussteller, die diesen Weg mit uns gehen, sind dabei als Branchenpartner ein elementarer Teil der Innovation.

CO2-Reduzierung und alle Wege dorthin, Ressourceneffizienz, Leichtbau, Carbonbetone, Digitalisierung und Prozessinnovationen wie der 3D-Druck von Gebäuden und Bauteilen finden sehr schnell den Weg in die Baupraxis, darüber berichten wir.

Wir Hersteller vorgefertigter Betonbauteile haben schon immer nachhaltig gebaut, denn Beton ist – ganz im Gegensatz zu Leichtbauweisen – langlebig, witterungsbeständig und wird mit regionalen Rohstoffen mit kurzen Transportwegen erzeugt, er ist vollständig recycelbar und er bietet neben diesen ökologischen Vorteilen moderate Baukosten und schafft so bezahlbare Bauten. Denn auch die soziale Nachhaltigkeit und die Wirtschaftlichkeit werden weiter die Zukunft des Bauens für die Menschen prägen. Lassen Sie uns weiter gemeinsam die Zukunft des klimagerechten Bauens mit Beton gestalten!

Ihr

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2022-02

Eine Mittsommernacht für Betonbauteile

Es freut mich sehr, liebe Leserinnen und Leser der BFT International, gemeinsam mit dem Bauverlag als unserem langjährigen Branchenpartner neuen Optimismus für das Bauen mit Betonbauteilen...

mehr
Ausgabe 2021-09 FBF BETONDIENST

BetonTage 2022: Branchenevent wechselt Veranstaltungsort

Nach der erfolgreichen digitalen Premiere 2021 stehen die Veranstalter der BetonTage wieder vor einer neuen Herausforderung: 2022 steht ein Standortwechsel an. Der traditionsreiche Leitkongress der...

mehr
FBF

Teilnehmerrekord bei 60. BetonTagen (Fotogalerie)

Knapp 2.100 Teilnehmer – so lautet die positive Bilanz der 60. BetonTage, die vom 23. bis 25. Februar 2016 in Neu-Ulm stattfanden. Mit diesem neuen Rekord unterstrich die Traditionsveranstaltung...

mehr
Ausgabe 2022-06

Werte Gäste,

nachdem wir im Vorjahr pandemiebedingt mit den volldigitalen BetonTagen bei Kongress und Ausstellung ganz neue Wege gegangen sind, haben uns die vielen Wünsche nach persönlicher Begegnung wieder zum...

mehr

Jetzt bewerben – Innovationspreis Zulieferindustrie Betonbauteile 2022

Seit 2002 wird jährlich auf den BetonTagen der Innovationspreis der Zulieferindustrie Betonbauteile verliehen. Nach der coronabedingten Pause in diesem Jahr, können sich Unternehmen und...

mehr