PEIKKO

Schraubanschlüsse für großes Warenlager in Spanien

Aufgrund des stark wachsenden Online-Geschäfts werden Investitionen in Logistik-Infrastruktur erforderlich. Amazon begegnet der steigenden Nachfrage mit einem 100.000 m² großen Warenlager. Als künftiges Logistikzentrum für den Großraum Madrid erstreckt sich das Amazon-Warenlager vom Erdgeschoss über drei Stockwerkte. Die gesamte Rahmenkonstruktion wurde mit Stützen, Balken und Hohlkörpendecken aus Betonfertigteilen konstruiert. Aufgrund der bisherigen Erfolge entschied sich der Betonfertigteilhersteller Tecnyconta-Consolis für Peikko.

„Bei den mehr als 400 Stützen mit einer Länge von je 22 m waren Schraubanschlüsse eine logische Wahl. Mit der Lösung von Peikko wird zudem die Arbeitssicherheit erhöht und die Unfallgefahr gesenkt“, erklärt Óscar López de Sola, Leiter der Technischen Abteilung von Tecnyconta-Consolis. Wenn eine derart große Anzahl von Stützen zu errichten ist, sind Geschwindigkeit und Sicherheit von entscheidender Bedeutung für gutes Vorankommen auf der Baustelle. Ein Schraubanschluss kann bei jedem Wetter angebracht werden.

Keine Abstützung, höhere Sicherheit und kurze Kranzeiten

„Beim Einsatz von herkömmlichen Stützenanschlusssystemen wären zur Aushärtung des Vergussmörtels Abstützungen erforderlich gewesen – ein Arbeitsschritt, durch den nicht nur das Bauen verlangsamt wird, sondern auch ein Sicherheitsrisiko aufgrund von unnötigen Hindernissen durch die Abstützungen besteht. Auch das Risiko, dass die Abstützungen nicht standhalten, wurde mit den Stützenschuhen vollständig vermieden“, äußert Adrián Liste, Vertriebsdirektor von Peikko Spanien.

„Sobald die Muttern angezogen sind, ist die Verbindung momententragfähig und das Montageteam kann bei der nächsten Stütze weitermachen. Hieraus ergeben sich kürzere Kranzeiten und Kosteneinsparungen. Die gesamte Rahmenkonstruktion lässt sich nach dem Prinzip von Legosteinen aufbauen – Errichten der Stützen, Einbau der Balken und Einheben der Hohlkörper“, erklärt Liste.

In den Hohlkörpern befinden sich über 100 Öffnungen und Aussparungen, die sich mit dem Petra-Platten-Einhänger auf einfache Weise ausführen lassen, was sowohl in der Planungs- als auch in der Bauphase von Vorteil ist. „Der Statiker konnte so auf die zeitaufwendigen statischen Berechnungen sowie auf maßgeschneiderte Lösungen verzichten. Und in der Bauphase verlief der Einbau von ‚Slab-Hanger‘ und Hohlkörpern unkompliziert“, erläutert Liste.

Effiziente Lieferungen

Die mehr als 2.000 Stützenschuhe wurden von Peikko zeitgerecht beim Fertigteilhersteller angeliefert. Die Ankerbolzen in den Größen von M20 bis M45 und die rund 200 individuell angefertigten Petra-„Slab Hanger“ wurden direkt auf die Baustelle geliefert.

„Wir sind immer bestrebt, die Lieferung möglichst effizient zu gestalten. In diesem Fall waren für den Transport der Eisenwaren vier LKW-Ladungen erforderlich.“ Die Fertigstellung des Bauvorhabens soll Ende 2021 erfolgen.

CONTACT

Peikko Group Corporation

P.O. Box 104

Voimakatu 3

15101 Lahti/Finland

+358 20 707 511

www.peikko.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-01 Peikko

Fertigteile für Logistikhalle des GVZ Ingolstadt

Die Logistikzentrum im Güterverkehrszentrum Ingolstadt Betreibergesellschaft mbH (LGI), an der die Stadt Ingolstadt und die Audi AG zu gleichen Teilen beteiligt sind, baut derzeit eine neue...

mehr
Ausgabe 2015-10 Betonimestarit/Peikko

3.000 m² Hohlkörperdecken pro Woche aus Nastola

Eher sachlich-nüchtern nennt Werkleiter Juha Pulkkanen die Produktionszahlen von Betonimestarit, dabei klingen diese durchaus beeindruckend: Allein 3.000 m² Hohlkörperdecken werden wöchentlich...

mehr
Ausgabe 2015-02 Peikko Deutschland

Betonhohldielen, Verbundträger und -stützen kombiniert

Beim Bau eines 60 Millionen Franken teuren Büro- und Produktionsgebäudes im ostschweizerischen Kriessern wurden Deltabeam-Verbundträger von Peikko mit Stahlverbundstützen kombiniert. Ziel war es,...

mehr
Ausgabe 2016-11 Peikko/Sülzle

Modix-Schraubanschlüsse für den Thyssen-Testturm

Der Turm ragt 246 m über das Erdreich hinaus und hat einen Durchmesser von 22 m. Darin sind elf Aufzugsschächte untergebracht, in denen ThyssenKrupp Elevator ab 2017 Aufzüge mit einer...

mehr
Ausgabe 2013-08 Peikko Group

Verbindungsmittel für Sandwichwände

PVL-Verbindungsschlaufen von Peikko sind Einzeldrahtschlaufen, mit denen vorgefertigte Wandtafeln entlang ihrer vertikalen Fugen miteinander verbunden werden. Sie sind auch für...

mehr