CAD Instruments

Rheometer für die Qualitätsprüfung von Betonen und Mörteln

Der jüngste Neuzugang zur Palette an RheoCAD-Rheometern für Betone und Mörtel, das RheoCAD450, wurde vorwiegend für Qualitätsprüfungslabore und Feldversuche konzipiert. Das Gerät bietet ein qualitativ hochwertiges Normmessverfahren und eine robuste Ausführung. Der Drehzahlbereich mit vier Dekaden stellt für den Anwender unterschiedliche Möglichkeiten zur Charakterisierung seiner Baustoffe bereit – von sehr niedriger bis zu hoher scheinbarer Viskosität.

Das RheoCAD450 verfügt über eine 24-l-Trommel (Durchmesser 300 mm) und zwei Messinstrumente. Beide Kombinationen ermöglichen die Aufnahme von Messwerten von Proben mit Zuschlägen mit einem Höchstdurchmesser von 20 mm. Ein Schnellmess-Protokoll mit alternierend abfallender/ansteigender Rampe ermöglicht dem Anwender die Prüfung beliebiger Arten von Proben unter identischen Bedingungen. Die Drehmoment-Messwerte werden aufgezeichnet, und die Fließgrenze oder plastische Viskosität lässt sich aus den Fließkurven ableiten. Die Drehzahlsteuerung umfasst einen Bereich von 0,01 U/min bis 250 U/min. Zudem werden eine Software und die Möglichkeit des Datenexports bereitgestellt.

CONTACT

CAD Instruments

Rue de la Haie aux Vaches 10

78690 Les Essarts le Roi/France

+33 1 34849394

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-06 CAD Instruments

RheoCAD500 misst Fließeigenschaften von Zement und Beton

Es ist allgemein bekannt, dass die Viskositätswerte von Betonen mit identischem Ausbreitmaß teils erheblich voneinander abweichen. Mit dem neuen RheoCAD500 können solch komplexe Fluide vollständig...

mehr
Ausgabe 2011-04 Studie zu polypropylenfaserbewehrten Mörteln und Betonen

Rheologische Eigenschaften von polypropylenfaserbewehrtem Frischmörtel und Frischbeton

Die erste Phase des Versuchsaufbaus bestand in der Identifikation des rheologischen Verhaltens von PFFM und PFFB, was durch experimentell ermittelte Fließkurven und die Anwendung geeigneter Modelle...

mehr
Ausgabe 2022-06

Neue baustellentaugliche Prüfverfahren zur praxisgerechten Bewertung der Frischbetonrheologie

Die klassische Bewertung des Frischbetons anhand des Ausbreitmaßes reicht vielfach nicht aus, eine fachgerechte Verarbeitung des Betons sicherzustellen. Zum Beispiel kann eine anschließende...

mehr
Ausgabe 2017-04 SUBMITTED BY/EINGEREICHT VON: BASF

Innovation: MasterEase – Fließmittel für Betone mit ­niedriger Viskosität

Mit der MasterEase-Serie bringt BASF eine neue Fließmittelgeneration für niedrig-viskose Betone auf den Markt. Hauptmerkmal dieser neuen Fließmittel ist die Verbesserung der rheologischen...

mehr
Ausgabe 2011-10 Processing of UHPC

Formgebung und Wärmebehandlung von UHPC

Für eine einwandfreie Formgebung sind die rheologischen Eigenschaften wie Viskosität, Fließgrenze und Thixotropie von Bedeutung. Diese Eigenschaften können durch Optimierung der...

mehr