Herrenknecht

Karussell-Tübbingproduktion für Boßlertunnel

Zeit, dass sich was dreht. Die „Highspeed-Magistrale durch Europa“ führt mitten durch die Landeshauptstadt Stuttgart. Mit der Neubaustrecke Stuttgart-Ulm investieren die Deutsche Bahn und ihre Partner in eine leistungsfähige Infrastruktur. Die bauausführenden Unternehmen setzen auf innovative und absolut zuverlässige Technik von Herrenknecht. Bei den maschinell aufgefahrenen Tunneln – dem 9.468 m langen Fildertunnel vom Hauptbahnhof zum Flughafen Stuttgart sowie dem 8.806 m langen Boßlertunnel am Aichelberg – kommt nicht nur Vortriebstechnik aus Schwanau zum Einsatz, sondern auch das Equipment zur Herstellung der Präzisionstübbinge von Herrenknecht Formwork.

Damit die mit dem Equipment gefertigten, tonnenschweren Betonsegmente rechtzeitig für den Einbau im Tunnel auf Lager liegen, wurde in der Nähe des Tunnelportals eine Feldfabrik errichtet. Darin werden die bis zu 16 t schweren Tübbinge mit 56 Hochpräzisionsschalungen von Herrenknecht Formwork auf einer semiautomatischen Umlauf-anlage mit einer Arbeitslinie und einem Härtetunnel produziert. Die Anlage produziert durchschnittlich über 100 Tübbinge am Tag.

Zuverlässige Tübbing-­Logistik

Für eine zuverlässige und sichere Tübbing-Logistik von der Halle bis ins Außenlager sorgen eine Transportlinie mit Wendeanlage, eine Abdichtungsstation, das um 90° kippbare Vakuumhebegerät und die Tübbing-Zangen.

Roland Steindl, technischer Geschäftsführer der für die Tübbingproduktion zuständigen ARGE PTS, begründet die Entscheidung für die Umlaufanlage von Herrenknecht Formwork so: „Wir, die Arbeitsgemeinschaft PTS Boßlertunnel, haben uns für dieses System entschieden, da Herrenknecht Formwork neben den hochpräzisen Schalungen auch die komplette Umlaufanlage inklusive Heiztechnik, Handling-Geräten, speziellem Betonier-Equipment, Rütteltechnik sowie Ausfahrlinie anbot. Damit liefert Herrenknecht Formwork als Gesamtanbieter das für anspruchsvolle Feldfabrik-Projekte erforderliche maschinentechnische Know-how bereits ab der Planungsphase. Wir als Betreiber der Anlage haben von Anfang an nur einen Ansprechpartner, und das alles zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis.“

Umlauffertigung spart ­Personal

Die automatisierte Tübbingproduktion mit einer Umlaufanlage ermöglicht konstant hohe Produktionsraten bei gleichzeitig niedrigem Personalaufwand während der laufenden Produktion. Da das Karussellsystem auch auf einen anderen Ringdurchmesser umgebaut werden kann, ist ein mehrmaliger Einsatz möglich.

Elf Umlaufanlagen von Herrenknecht Formwork befinden sich aktuell in Konstruktion, Montage oder weltweit im Betrieb.

Neben der Kompetenz und Erfahrung von Herrenknecht Formwork als Lieferant von Schalungen und Tübbingproduktionsequipment bietet auch die enge Zusammenarbeit innerhalb des Herrenknecht-Konzerns wesentliche Vorteile für Bauherren und bauausführende Unternehmen, um Schnittstellen zu reduzieren. Zum Beispiel stimmen sich die Vertriebs- und Projektleiter von Herrenknecht AG und Herrenknecht Formwork bereits in der Angebotsphase ab, um dem Kunden technisch perfekt aufeinander abgestimmte Konzepte aus einer Hand anbieten zu können.

CONTACT

Herrenknecht AG

Schlehenweg 2

77963 Schwanau/Germany

+49 7824 3020

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-08 Herrenknecht Formwork/VMT

Qualitätsmanagement für den Koralmtunnel

Das von der VMT GmbH entwickelte und von der Herrenknecht Formwork Technology GmbH eingesetzte „Segment Documentation System“ (SDS) verbessert laut Anbieterangabe signifikant das...

mehr
Ausgabe 2012-05

Herrenknecht Formwork: Fertigung in Chengdu gestartet

Die Zeitschrift Forbes erklärte die chinesische Metropole Chengdu jüngst zur schnellst wachsenden Stadt weltweit. Auch Herrenknecht Formwork nutzt die Chancen, die diese Stadt dem gesamten...

mehr
Ausgabe 2019-09 HERRENKNECHT FORMWORK

25.000 Tübbinge für mehr als 300.000 Menschen

In der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires werden derzeit 25.000 Betontübbinge produziert. Davon profitieren nach Abschluss der Arbeiten über 300.000 Menschen: der zweite...

mehr
Max Bögl

Tübbinglieferung für den Fildertunnel abgeschlossen

Tübbings sind hochpräzise Betonfertigteile und werden für den Bau der Innenschale des Tunnels verwendet. Der Fildertunnel besteht aus zwei Röhren mit je 9,5 km Länge und ist in die Abschnitte...

mehr
Ausgabe 2014-09 Herrenknecht Formwork

Betoneinbausysteme in der ­Tübbingproduktion

Jedes Tunnelprojekt ist hinsichtlich seiner speziellen Rahmenbedingungen einzigartig, auf Grundlage derer fundierten Auswertung die Vortriebs- und Ausbaumethode festgelegt wird. Dabei steigt der...

mehr