IZB

Instandhaltung von Betonbauwerken

Der Schutz und die Erhaltung von Gebäuden nehmen heute einen hohen Stellenwert ein. Bauten der 1960er und 1970er Jahre rücken zunehmend in das Aufgabenfeld der Sanierung beziehungsweise Instandhaltung und mit ihnen auch der Baustoff Beton.

Bei Instandhaltungsmaßnahmen von Sichtbetonbauten steht vor allem der Erhalt der Oberfläche im Mittelpunkt, denn durch die Herstellung in einem Guss sind Konstruktion und Oberfläche untrennbar miteinander verbunden. Dieser Aspekt wird bei Betoninstandsetzungsmaßnahmen nach geltenden Richtlinien vernachlässigt.

Bei der Veranstaltung „Instandhaltung von Betonbauwerken“ vermittelt das InformationsZentrum Beton einen Überblick über Neuerungen im Regelwerk. Die Bewertung von chloridbelasteten Bauteilen mittels Potenzialfeldanalyse wird erläutert. Weitere Themen werden die Sanierung im Wohnungsbau und die Sanierung beziehungsweise Instandhaltung von Parkhäusern sein.

Termine: Bremen, 17. Oktober 2017; Braunschweig, 24. Oktober 2017; Berlin, 21. November 2017.

Die Veranstaltung richtet sich an planende und bauausführende Architekten und Ingenieure, ausführende Bauunternehmen, Verantwortliche für Bauüberwachung, öffentliche und private Auftraggeber sowie Gutachter und Sachverständige. Die Anmeldung ist über das IZB (s.u. CONTACT) möglich.

CONTACT

InformationsZentrum Beton GmbH

Teltower Damm 155

14167 Berlin/Germany

Sonja Henze

+49 30 3087778-30

CONTACT

InformationsZentrum Beton GmbH

Teltower Damm 155

14167 Berlin/Germany

Sonja Henze

+49 30 3087778-30

www.beton.org

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-11 BetonSuisse

Schweizer Merkblatt für Sichtbetonbauten

In der Schweiz bestehen bisher keine Normen für Sichtbetonbauten, die die Planung, die Ausschreibung und die Ausführung von Sichtbetonbauteilen und -bauwerken unterstützen; nur dank der guten...

mehr
Ausgabe 2017-09 Remmers

Statische Instandsetzung mit ­sulfatresistentem Trockenmörtel

Remmers bringt den faserverstärkten mineralischen PCC-Trockenmörtel Betofix R4 SR auf den Markt. Er lässt sich zur statischen Instandsetzung von Betonbauwerken einsetzen. Der einkomponentige...

mehr

Erfolgreiches Fachsymposium Betoninstandhaltung

300 Teilnehmer aus allen Bereichen der Betoninstandsetzung trafen sich am 01. Februar in Dortmund zum 26. Fachsymposium „Betoninstandhaltung heute für die Zukunft“, das die Landesgütegemeinschaft...

mehr

14. GUEP Planertag: Expertenforum für den sachkundigen Planer

Alle Rekorde brach der GUEP Planertag, der in diesem Jahr bereits zum 14. Mal von der bundesweit tätigen Gütegemeinschaft Planung der Instandhaltung von Betonbauwerken e. V. (GUEP) durchgeführt...

mehr

DBV-Arbeitstagung Betoninstandsetzung wird in Hamburg und Stuttgart wiederholt

Am 15. und 29. November 2011 führt der Deutsche Beton- und Bautechnik-Verein E.V. (DBV) in Hamburg und Stuttgart seine Arbeitstagung Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen – Aktuelle...

mehr