Rapperstorfer

Innovation: Vollautomatisch produzierte Korbwand vorgestellt

Anlässlich der Engineering Days in Wien gab es in diesem Jahr eine Premiere: Der oberösterreichische Unternehmer Hubert Rapperstorfer präsentierte das Ergebnis seiner mehr als einjährigen Entwicklungsarbeit. „Kern unserer Innovation ist die Anlage zur vollautomatischen Erzeugung flächiger Bewehrungskörbe in beliebigen Größen. Das ist wirklich neu und ermöglicht auch im Bauteil selbst einige positive Neuerungen“, so Rapperstorfer. Dank seiner neuartigen Produktionsmethode werde der Fertigungsprozess vereinfacht und gleichzeitig die Qualität erhöht.

Neben der innovativen Produktion weckten auch die produzierten Korbwände das Interesse der Besucher. „Unsere Korbwand benötigt dort nur sieben Schweißpunkte pro m², wo herkömmliche Doppelwände auf 44 angewiesen sind. Gleichzeitig entfallen mehr als 90 % der Kunststoffteile. In Summe sparen unsere Kunden viel Stahl, Kunststoff und Energie“, sagt Rapperstorfer. Trotz dieser Einsparungen sei die Stabilität höher als bei konventionellen Wänden. „Wir können Durchmesser, Anzahl und Lage der Stäbe millimetergenau einbauen. Das ist für die Statik sehr wertvoll. Somit sind wir auch in der Lage, die Füllgeschwindigkeit bei der Errichtung des Hauses auf Wunsch zu erhöhen“, so Rapperstorfer. Gemeinsam mit dem österreichischen Fertigteilhersteller Maba als Entwicklungspartner haben sein Team und er das System serienreif gemacht. Der nächste Meilenstein soll der Schritt auf die internationalen Märkte sein. Der Startschuss dazu wird bei den BetonTagen in Ulm erfolgen.

CONTACT

Rapperstorfer Automation

Pointstraße 14

4641 Steinhaus am Wels/Austria

Hubert Rapperstorfer

+43 699 10343401

hubert.rapperstorfer@
rapperstorfer.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-09 Rapperstorfer Automation

„Korbwand“ erhält Zulassung für ­Deutschland

Am 01. Juni 2017 erhielt die sogenannte „Korbwand“ von Rapperstorfer Automation die offizielle Zulassung vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) in Berlin, die zuständige Zulassungsstelle...

mehr

BetonTage: Rapperstorfer Automation gewinnt Innovationspreis

Rapperstorfer Automation überzeugte bei Europas größtem Fachkongress der Betonfertigteilindustrie. Für die „Korbwand“ erhielt das oberösterreichische Start-up-Unternehmen den Innovationspreis...

mehr
Ausgabe 2016-05 Submitted by/Eingereicht von: Rapperstorfer Automation

Korbwand

Bei den 60. BetonTagen 2016 zeichnete FBF Betonservice gemeinsam mit der Fachzeitschrift BFT International die Erfindung „Korbwand“ der Firma Rappers-torfer Automation mit dem begehrten...

mehr
Ausgabe 2017-02 Praktische Auswirkungen des Korbwandbewehrungssystems

Fertigteile statt Ortbeton

Vor einem Jahr wurde das Korbwand-System von Rapperstorfer Auto­mation anlässlich der Ulmer BetonTage erstmals in Deutschland präsentiert. Der Innovationspreis der Zulieferindustrie ­Betonbauteile...

mehr
Ausgabe 2016-02 Neues System für Fertigteilwände ohne Gitterträger

Die Korbwand

Anlässlich der BetonTage wird eine Produktinnovation vorgestellt, die erst kürzlich in Wien Weltpremiere feierte: Am 25. Februar präsentiert der oberösterreichische Unternehmer Hubert...

mehr