BT INNOVATION

Individuelle Spezialmagnete für Einbauteile im Fertigteilwerk

Die Anforderungen an Betonfertigteile haben sich in den vergangenen Jahren stetig erhöht. Damit einher geht eine erhöhte Anzahl an Einbauteilen, die die Fertigteilhersteller in den Elementen verbauen sollen. Dafür greifen sie oft auf Individuallösungen zurück und riskieren so Qualität und Zeiteffizienz, obwohl dies nicht immer notwendig ist. B.T. innovation GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, Marktlücken in der Fertigteilproduktion zu identifizieren und korrespondierende Speziallösungen anzubieten.

Oft werden bei dem Verbau von Einbauteilen Lösungen aus Holz, Styropor oder Plastik genutzt. Für die Befestigung kommen Klebelösungen oder mechanische Mittel, wie Nägel und Schrauben, zum Einsatz. Auch wenn diese Alternativen auf den ersten Blick günstig erscheinen, führen sie zu Mehraufwand und anderen Problemen. So können festgeklebte Einbauteile selten einfach neu positioniert werden, sollte man sich vermessen haben und gleichzeitig erschweren Klebstoffe die Reinigung. Das Resultat sind versteckte Kosten durch einen erhöhten Zeitaufwand. Gleichzeitig riskiert man Qualitätsmängel durch falsche Dimensionen der Sonderlösungen oder ein Verschieben dieser während der Produktion. Viele solcher Probleme können allerdings mit den Magnetlösungen von BT innovation gänzlich unterbunden werden.

Einfacher Einbau von Ankern und Gewindehülsen

Mit dem Magneten Typ GB ist es problemlos möglich, während der Produktion Wellenanker, Gewindehülsen oder andere Verbindungsmittel mit Gewindeaufsatz auf horizontalen oder vertikalen Flächen zu befestigen. Der Magnet erlaubt ein einfaches Neupositionieren bei Messefehlern ohne Klebereste oder ähnliche Probleme. Durch sein konisches Gehäuse lässt sich der GB leicht aus dem ausgehärteten Beton lösen und ist somit vielfach wiederverwendbar. Die Magnete sind mit unterschiedlichen Haftkräften erhältlich und die Gewindegröße ist durch die austauschbaren Gewindezapfen von M10 bis M36 stets variabel. Aufgeschwemmte, schräge oder verrutschte Anker gehören damit der Vergangenheit an.

E-Dosen oder Rohraussparungen schnell und zuverlässig fixiert

Auch Elektrodosen und Aussparungen für Rohre können einfach mit dem GB Magneten fixiert werden. Dafür wird ein Gummiaufsatz auf den Magneten geschraubt. Dieser ist je nach Bedarf austauschbar, sodass flexibel auf unterschiedliche Elektrodosenmodelle oder Rohrdurchmesser reagiert werden kann.  Nach der Produktion wird der Magnet einfach entnommen, während das Einbauteil im Element verbleibt.

Ankerschienen problemlos positionieren und befestigen

Der Ankerschienenmagnet ist eine Magnetbefestigung zum einfachen Einsetzen in eine handelsübliche Ankerschiene. Nach dem Einklinken ist er sofort anwendbar und kann auf dem Schaltisch leicht positioniert werden. Da auf den Einsatz vor Klebstoffen verzichtet wird, ist eine Neupositionierung jederzeit problemlos möglich, ganz ohne Klebereste. Der Magnet kann nach dem Entschalen problemlos entfernt werden und ist anschließend vielfach wiederverwendbar.

Spezialmagnet für den Einbau von Kugelkopfankern

Für das Halten von Kugelkopfankern während des Betonierens bietet BT innovation eine Lösung an, die Aussparungskörper und Magnet kombiniert. Beim Magnet Typ KU wird ein Stahlkörper aus einem hochwertigen Vollmaterial gedreht und bildet mit einem Hochleistungs-Magnetkern eine homogene Einheit. Die Haftfläche ist komplett versiegelt und schützt den Magnetkern somit gegen Korrosion und Beschädigungen. Dadurch verlängert sich die Lebensdauer des Magneten erheblich und die Magnetkraft bleibt langfristig hoch. Durch das integrierte Innengewinde lässt sich der Magnet gewaltfrei vom Schaltisch lösen. Über verschiedene Haltegummis ist es möglich,
unterschiedliche Kugelkopfanker mit dem Magneten zu verbinden.

Weitere Lösungen jederzeit auf Kundenwunsch

Das Produktportfolio von BT innovation umfasst noch viele weitere Spezialmagnete für die Befestigung von Einbauteilen bei der Produktion von Betonfertigteilen. Darüber hinaus gibt es eine breite Palette an Spezialmagneten, die stetig durch Sonderlösungen für Kunden erweitert wird.

CONTACT:

B.T. innovation GmbH

Sudenburger Wuhne 60

39116 Magdeburg/Germany

+49 391 7352-0

www.bt-innovation.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-05 Hilti Deutschland

Support System für Ankerschienen

Auf der diesjährigen Messe BAU in München hat die Firma Hilti ein Support System für ihre Ankerschiene HAC vorgestellt. Die Markteinführung in Kürze zu erwarten. Der korrekte Einbau von...

mehr
Ausgabe 2015-09

Schalung zur Herstellung von Betonfertigteilen mit zumindest einer in dem Betonfertigteil ­eingebetteten Ankerschiene

(10) DE 20 2015 003 443 U1 (22) 08.05.2015 (45) 02.07.2015 (73) Halfen GmbH, 40764 Langenfeld, DE (57) Schalung zur Herstellung von Betonfertigteilen mit zumindest einer in dem Betonfertigteil...

mehr
Ausgabe 2016-05 SUBMITTED BY/EINGEREICHT VON: PRECONTECH

Innovation: Montage-System für vorgefertigte Wände

Die Innovation besteht aus einem Verbindungs- und Montagesystem auf Basis einer PTA Ankerschiene mit doppeltem Hammerkopf für Massivwände und isolierte Wandplatten. Der Click Connector wird an der...

mehr
Ausgabe 2017-06 Jordahl

Befestigung von Ankerschienen mit Installationskonen

An Fertigteile aus Stahlbeton werden hohe Qualitätsanforderungen gestellt. Vor allem die Geometrie ist eine große Herausforderung; das gilt auch für die verbauten Einbauteile wie beispielsweise...

mehr
Ausgabe 2021-01 POHLCON

Ankerschienen mit Schrauben für dynamische Lasten

Die durch dynamische Beanspruchungen erzeugten Bewegungen von Anbauteilen werden verstärkt, wenn um das Befestigungsmittel ein Lochspiel vorhanden ist. Die Bewegungen sind sowohl auf Dauer als auch...

mehr