IAB WEIMAR

IAB-Wissenschaftstage 2018 beton(t) dauerhaft

Veranstaltungen zum Thema „Beton“ haben Konjunktur, denn das Bauen mit Beton ist ein Zukunftsthema. So traf sich die Baubranche unter dem Motto „Beton(t) dauerhaft“ am 14. und 15. November 2018 zur nunmehr 25. Internationalen IFF-Fachtagung in Weimar, auf der relevante und interessante neue Entwicklungen vorgestellt und diskutiert wurden.

Nahezu 30 nationale und internationale Referenten hinterfragten bewährte Konzepte und Denkweisen und präsentierten praxisnahe Lösungen für das nachhaltige Bauen mit Beton. Dabei lag der Fokus auf der verknüpften Betrachtung von Baustoff, Bauprodukt, Verfahren und Ausrüstung.

Neben der Substitution herkömmlicher Baustoffe stand der intelligente Umgang mit endlichen Ressourcen auf der Tagesordnung, um material- und energieeffizient hergestellte Baustoffe zu entwickeln. Es gilt, sich der Herausforderung Ressourceneffizienz mit innovativen Produkten und Verfahren zu stellen. Gerade als „Großverbraucher“ steht hier die Bauwirtschaft in der Pflicht. Stellschrauben dazu sind die Optimierung von Prozessabläufen und die Realisierung effizienter und nachhaltiger Energiekonzepte. Für manche mag es noch nach einer Utopie klingen, aber es ist schon jetzt Realität: Die Baubranche wird in naher Zukunft 3D-Drucker einsetzen. In diesem Kontext hatte das Trendforum „3D-Druck“ zum Stand der Technik informiert und Visionären Raum gegeben, um diverse Entwicklungsansätze zu diskutieren.

Dialog zwischen Wissenschaft und Wirtschaft

Eröffnet wurden die IAB-Wissenschaftstage 2018 von Institutsdirektor Dr.-Ing. Ulrich Palzer, Minister Wolfgang Tiefensee (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft) und dem Oberbürgermeister der Stadt Weimar Peter Kleine. Im anschließenden Impulsvortrag „Die Fassade des neuen bauhaus museums – eine Herausforderung in Design, Fertigung und Montage“ erläuterten Dipl.-Ing. Arch. BDA Heike Hanada (Laboratory of art and architecture) und Dipl.-Ing. Michael Erhardt (Hemmerlein Ingenieurbau GmbH) den Verzicht einer Glas- und die Wahl einer Betonfassade für das neue Bauhaus Museum in Weimar.

Danach konnten die Teilnehmer zwischen den Podien Baustoffe, Betonfertigteile und Verfahren/Ausrüstungen wählen. Der zeitgleich stattfindende Rohbau-Kongress bot die Themenkomplexe Zustandserfassung, Grabenloses Bauen, Recht und Energie/Gebäudetechnik an.

Nur wer frühzeitig auf die Trends und ihre Herausforderungen reagiert, wird in den kommenden Jahren erfolgreich sein, wobei das größte Kapital in der Innovationskraft liegt. In diesem Kontext hat sich die IFF-Fachtagung als Wissensplattform etabliert, die Baufachleuten Raum zum Dialog bietet und den interdisziplinären Erfahrungsaustausch fördert. Gemeinsam mit Branchenverbänden konzipiert und organisiert die IAB Weimar gGmbH diese alljährlich stattfindende impulsgebende Veranstaltung. Neben der eigentlichen Fachtagung im Leonardo-Hotel Weimar bot die begleitende Fachausstellung auf einer Fläche von rund 500 m² den idealen Rahmen zum Networking, darunter der Informationsstand des Bauverlages, Gütersloh, mit den passend zur Veranstaltung präsentierten Fachzeitschriften AT, BFT International, Recovery, ZI International und ZKG International sowie dem BetonBauteile-Jahrbuch.

Die nächsten IAB-Wissenschaftstage werden am 13. und 14. November 2019 in Weimar stattfinden.

Text: Dipl.-Ing. (FH) Silvio Schade

CONTACT

IAB – Institut für angewandte Bauforschung Weimar gGmbH

Über der Nonnenwiese 1

99428 Weimar/Germany

+49 3643 8684-0

www.iab-weimar.de

Thematisch passende Artikel:

04/2018 IAB WEIMAR

„Beton(t) dauerhaft“ – IAB-Wissenschaftstage 2018

Am 14. und 15. November 2018 finden in Weimar wieder die IAB-Wissenschaftstage statt. Unter dem Motto „Beton(t) dauerhaft“ geht es bei den drei Vortragsschwerpunkten um „baustoffliche...

mehr
01/2017 IAB Weimar

IAB-Wissenschaftstage beton(t) unschlagbar

Beton, der „Liquid Rock“, ist längst im 21. Jahrhundert angekommen und stand auch im Mittelpunkt der diesjährigen IAB-Wissenschaftstage am 16. und 17. November 2016 in Weimar. Thematisiert wurde...

mehr
09/2012 Beton(t) Zukunft bauen

19. Internationale IFF-Fachtagung in Weimar

„Angewandte Bauforschung zur Effizienzsteigerung in der Vorfertigungsindustrie“ heißt das Motto der diesjährigen internationalen Fachtagung des IFF Weimar e.V., welche am 13. und 14. November 2012...

mehr
01/2016 IAB Weimar

Gelungene Fortsetzung der IAB-Wissenschaftstage

„Wie können wir hoch effizient und gleichzeitig ressourcensparend bauen?“ – diese und andere Herausforderungen rund um Wettbewerbsfähigkeit, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit waren Themen der...

mehr

IAB-Wissenschaftstage 2018 / 25. Internationale IFF-Fachtagung

Veranstaltungen zum Thema „Beton“ haben Konjunktur, denn das Bauen mit Beton ist ein Zukunftsthema. Doch welche Trends und Herausforderungen kennzeichnen es? Wenn sich die Betonbaubranche am 14....

mehr