Paul Wolff

Familienunternehmen wird 60 Jahre alt

Das Familienunternehmen Paul Wolff ­feiert im Juni sein 60-jähriges Bestehen. Am Freitag, dem 12. Juni, empfängt der Hersteller von Müllschränken und anderen Aufbewahrungssystemen aus Beton und Stahl am Firmensitz an der Monschauer Straße 22 in Mönchengladbach das Fachpublikum; am Samstag, dem 13. Juni, sind am selben Ort die Tore des Mustergartens für interessierte Bürger geöffnet.

Das Unternehmen wurde Mitte der 1950er Jahr von Paul Wolff in Düsseldorf gegründet. 1980 wurde der Firmensitz nach Mönchengladbach verlegt. Produziert werden Steinschränke zur Aufbewahrung von Tonnen für Restmüll, Grüner Punkt-Materialien, Papier und Bio-Müll. Zu den Innovationen des Unternehmens gehören die Rollator-Garage, ein Urnen-System und verschließbare Paket-Schränke, in denen die Post in Abwesenheit der Hausbewohner Pakete hinterlegen kann.

Seit 2014 ist Dr. Hanns Menzel, Sohn von Dr. Hans Claus Menzel, alleiniger Geschäftsführer. Mit 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwirtschaftete das Unternehmen im vergangenen Jahr rund 17 Mio. Euro.

CONTACT

Paul Wolff GmbH

Monschauer Straße 22

41068 Mönchengladbach/Germany

+49 2161 930-3

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-05 Paul Wolff

Steinschrank für Abfall, Paket und Rollator

Die Paul Wolff GmbH mit Niederlassungen in Mönchengladbach und Ditzingen bietet ein breites Sortiment von Steinschränken, in denen Abfallbehälter, Pakete oder Rollatoren untergestellt werden...

mehr
Ausgabe 2016-03 Paul Wolff

Flüchtlingsunterkunft erhält sechs ­Abfallsammelboxen

Auch im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg werden derzeit Flüchtlinge aus den Kriegs- und Krisengebieten Syrien, Irak und Afghanistan untergebracht. Die Unterbringung für etwa 130 Flüchtlinge...

mehr

Paul Wolff: Zwei Herbstmessen

Paul Wolff wurde mit Steinschränken zur Abfallsammlung bekannt und ist heute mit Abfallsammelsystemen, Schutz- und Depotschränken sowie Friedhofsystemen breit aufgestellt. Im Herbst seines 60....

mehr
Ausgabe 2010-04 Spanntechnik – made in Germany

Firma Paul erweitert seine Produktionsfläche

Neben den Eindrahtspannpressen, die oft in Fertigteilwerken eingesetzt werden liefert Paul auch Bündelspannpressen mit Spannkräften bis zu 15.000 kN und Schiebegeräte zum Einsatz auf der Baustelle....

mehr

Paul Nutzfahrzeuge: Cifa-Betonpumpen auf Arocs-Chassis

Ab sofort liefert Paul Nutzfahrzeuge spezielle Trägerchassis für die neue selbstfahrende Carbotech-Autobetonpumpe K60H des Betonmaschinen-Herstellers Cifa S.p.A. aus Senago in der italienischen...

mehr