Marktpotenzial Brückeninfrastruktur

Carbonbewehrter Spritzbeton zur Erhöhung der Querkrafttragfähigkeit von Spannbetonträgern

Im Netz der bundesdeutschen Fernstraßen gibt es über 39.000 Brücken mit einer Gesamtlänge von fast 2.100 km. Die meisten dieser Brücken wurden in der Zeit von 1965 bis 1985 in Spannbetonbauweise hergestellt (Abb. 1). Viele dieser Brücken sind in einem schlechten Zustand, was neben dem Verwitterungs- und Korrosionsprozess auf das im Schwerlastverkehr übermäßig stark gestiegene Verkehrsaufkommen zurückzuführen ist. Diese Entwicklung wird sich in absehbarer Zukunft fortsetzen. Hinzu kommt, dass die früheren Bemessungsmodelle und Konstruktionsregeln im Laufe der Zeit weiterentwickelt wurden. Dies...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2022-06

Zur Wirksamkeit von Querschnittsergänzungen mit Carbonbeton

Bei der Nachrechnung von Bestandsbauwerken aus Stahlbeton werden häufig Defizite in der Querkrafttragfähigkeit festgestellt. Dies ist insbesondere auf die höheren Beanspruchungen, z. B. infolge...

mehr
Ausgabe 2021-02

Marode Verkehrsinfrastrukturbauwerke instandsetzen – Einsatz von Ultra-Hochleistungs Faserverstärktem Spritzbeton (UHFSB)

Zur Verstärkung und Instandsetzung unserer in die Jahre gekommenen Verkehrsinfrastrukturbauwerke werden innovative und effiziente Konzepte benötigt. An der Hochschule München wird hierfür ein...

mehr
Ausgabe 2021-02

Querkrafttragfähigkeit von Wandelementen aus LAC

Leichtbeton mit haufwerksporigem Gefüge und leichtem Zuschlag wird aufgrund seiner hervorragenden Wärmedämmeigenschaften immer häufiger als Fassadenbaustoff eingesetzt. Als leichter Zuschlag dient...

mehr
Ausgabe 2020-02 Neue Richtlinie für Bauteile aus Fertigteil-Hohlplatten nach DIN EN 1168

Neuer Nachweis für biegeweiche Lagerung

Aufgrund des Urteils des Europäischen Gerichtshofs vom 16. Oktober 2014 in der Rechtssache C-100/13 darf das DIBt seit November 2016 keine neuen bauaufsichtlichen Zulassungen für...

mehr
Ausgabe 2014-02 Rechenbeispiele zum Verlust an Querkrafttragfähigkeit

Bemessung von Massivdecken mit integrierten Leitungen –

Ausgangssituation Die Nutzung von Stahlbetondecken als Installationsraum ist zunehmend gängige Praxis. Leitungsführungen für Lüftungstechnik, für Elektroinstallationen, aber auch für die Nutzung...

mehr