CHRISTOPH BETONWAREN

Beton-Randplatten für automatisierte Rasenpflege

Immer häufiger übernehmen Mähroboter die Rasenpflege. Sie ersparen Gartenbesitzern körperlich und zeitlich aufwendige Arbeit. Oftmals bleibt jedoch ein Streifen hohes Gras stehen, insbesondere vor Mauern oder Palisaden. Wen der Anblick stört, der musste bisher selbst zu Gras-Schere oder zum Rasen-Trimmer greifen. Christoph Betonwaren, Freudenberg, bietet einfache Abhilfe: Spezielle Mähroboter-Randplatten aus Beton ermöglichen den meisten automatisierten Gartenhelfern, Grünflächen tadellos zu stutzen.

Ein ebener Rasenabschluss durch Betonsteine bringt noch weitere Vorteile: Die Mähroboter fahren auf der Platte besonders sicher. Sie kommen nicht ins Wanken oder bleiben gar im weichen Beet stecken. Auch für Gartenbesitzer, die einen Rasentraktor zur Pflege ihres Grundstücks nutzen, sind die Mähroboter-Randplatten sinnvoll: Mit einer Breite von 24 cm eignen sie sich auch für breitere Reifen und können problemlos befahren werden.

Erfahrene Gartenbauer und Hobbygärtner können die Mähroboter-Randplatten problemlos in Eigenregie setzen. Bei einer Höhe von rund 4,2 cm sind sie leicht zu handhaben und schnell verlegt. Grabenausheben und Fundamentgießen entfallen. Das große Farbspektrum hält zudem für jeden Garten den passenden Ton bereit – von neutralem Anthrazit und Grau über Braun- und Rottöne bis hin zu freundlichem Weiß.

CONTACT

Christoph & Co. GmbH

Heisberger Straße 211

57258 Freudenberg/Germany

+49 2734 2758-0

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-05 Christoph Betonwaren

Gartenmauerbau mit Betonsteinen leichtgemacht

Mit dem neuen Betonstein von Christoph Betonwaren, Freudenberg, fällt der Bau von Gartenmauern jetzt noch leichter. Der Stein lässt sich sowohl zur Errichtung von Mauern als auch Pfeilern nutzen und...

mehr
Ausgabe 2010-11 Bayerische BauAkademie

Seminare für Betonwarenhersteller

Eine Vielzahl von Referenten aus renommierten Unternehmen stellen ihr Wissen ohne Honorar zur Verfügung, um den Teilnehmern günstige Seminargebühren zu ermöglichen. Referenten und Themen im...

mehr

Dyckerhoff Weiss „Betonwaren-Tagung 2009“

So vielseitig wie der Markt für Betonwaren, so breit präsentierte sich auch das Themenspektrum der diesjährigen Dyckerhoff Weiss „Betonwaren-Tagung“, zu der sich Anfang April rund 100 Experten...

mehr
Ausgabe 2018-02 Optisch-digitale Qualitätsüberwachung in der Betonsteinfertigung

Robotergesteuerter Austausch von Mängelexemplaren

Betonsteine sind nicht mehr einfach nur quadratisch, praktisch und grau – sie begegnen uns in einer Fülle von Formen, Farben und Strukturen. In Betonwerken vollautomatisch hergestellt, umgeschlagen...

mehr
Ausgabe 2021-07 EIRICH

Eirichmischer für Kernbeton bei Georg Huber Betonsteine

Die qualitativen Ansprüche an Betonwaren – wie Pflastersteine, Platten, Blockstufen, Palisaden oder Mauerblöcke – wachsen stetig. War früher nur die reine Funktionalität ein Kriterium, sind es...

mehr