Hintergründe und Erläuterungen zum neuen DBV-Merkblatt

Begrenzung der Rissbildung im Stahlbeton- und ­Spannbetonbau

Anlässlich der bauaufsichtlichen Einführung des Eurocode 2 DIN EN 1992 Bemessung und Konstruktion von Stahlbeton- und Spannbetontragwerken mit den zugehörigen Nationalen Anhängen für den Hochbau und Brückenbau in den Jahren 2012 beziehungsweise 2013 und unter Berücksichtigung der Erfahrungen mit der bisherigen Fassung aus dem Jahr 2006 wurde das DBV-Merkblatt „Begrenzung der Rissbildung im Stahlbeton- und Spannbetonbau“ 2016 überarbeitet [1].

Die Themen Bedarfsplanung, Entwurfsgrundsätze zur Rissbegrenzung, Selbstheilung von wasserführenden Rissen, Betonbestellung, früher und später Zwang,...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-02

Neuauflage DAfStb-Heft 600, Teil 1 (Hochbau) – Erweiterte Inhalte und neue Regelungen: Überblick

Die überarbeitete 2. Auflage des Heftes 600 wurde im November 2020 veröffentlicht. Sie enthält aktualisierte Erläuterungen zum Normentext von DIN EN 1992-1-1 mit Nationalem Anhang DIN EN...

mehr
Ausgabe 2017-02 DBV

Arbeitstagung „Risse im Stahlbeton – ­bestellt, geplant, gebaut?“

Wegen der großen Nachfrage im Herbst 2016 bietet der Deutsche Beton- und Bautechnik-Verein e.V. (DBV) 2017 zusätzliche Termine an für die halbtägige Arbeitstagung „Risse im Stahlbeton –...

mehr
Ausgabe 2016-11 Beuth Verlag

Berechnungsbeispiele im Stahlbeton- und Spann­betonbau nach EC 2

Der Beuth Verlag hat die zweite Auflage des Werks „Berechungsbeispiele im Stahlbeton- und Spannbetonbau nach EC2“ auf den Markt gebraucht. Sie konzentriert sich nur noch auf die Nachweisführung und...

mehr
Ausgabe 2017-11 DBV

Arbeitstagung „Risse im Stahlbeton – ­bestellt, geplant, gebaut?“

Aufgrund der großen Nachfrage in den Jahren 2016 und 2017 bietet der Deutsche Beton- und Bautechnik-Verein E.V. (DBV) 2018 zusätzliche Termine für die halbtägige Arbeitstagung „Risse“ an. Sie...

mehr

Neuerscheinung zum EC2

Der Normentext von Eurocode 2 Teil 1-1 mit seinem Nationalen Anhang wurden zu einem durchgängig lesbaren, von überflüssigen Teilen befreiten Text zusammengefasst. Erläuterungen und Kommentare,...

mehr