Bauverlag der Zukunft

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Partner der BFT International,

Sie mögen sich die Frage stellen, warum ich Sie in dieser Ausgabe begrüße und Ihnen diesmal ein anderes Foto entgegen lächelt. Mein geschätzter Kollege und Chefredakteur der BFT, Silvio Schade, hat mich gebeten, in dieser Ausgabe die Grußworte an Sie zu richten. Seit Dezember 2018 bin ich Geschäftsführer und Verleger des Bauverlages in Gütersloh. Ich kann sagen, dass mir die Marke BFT in unserem sehr breiten Portfolio von Marken der Architektur und im Bauwesen sehr viel Freude bereitet. Dies liegt vor allem daran, dass mir persönlich Beton als Baustoff sehr nahe ist.

Vor ca. 10 Jahren hatte ich in meiner Wohnung am Zürichsee erstmals die Gelegenheit, mit großflächigen Sichtbeton-Fertigteilen von atemberaubender Ästhetik in Berührung zu kommen. Diese Liebe zum Baustoff Beton hat sich bis heute bewahrt und ich genieße es umso mehr, mich jetzt auch beruflich mit Beton-Themen beschäftigen zu dürfen.

Die enge Kooperation mit Verbandspartnern, z. B. die sehr vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Dr. Ulrich Lotz (FBF), sind die Grundlage für den Ausbau unserer Aktivitäten in diesem Geschäftsbereich des Bauverlages.

Was können Sie vom Bauverlag, was können Sie von der BFT, was können Sie von mir persönlich in der Zukunft erwarten? Wir werden noch näher an die Märkte, an die Innovationen der Industrie heranrücken. Wir wollen diese intensiver beleuchten und mit digitalen Produkten unseres Hauses erlebbar machen. Wir wollen Sie informieren und unterhalten. Wir wollen Ihnen helfen, Ihre Produkte vorzustellen und zu verkaufen. Eine schöne Aufgabe, wie Sie mir glauben dürfen.

In this sense, I wish you much enjoyment with this issue of BFT.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Vergnügen bei der Lektüre dieser BFT.

Yours

Ihr                    Michael Voss

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-07

Bauverlag der Zukunft

Bereits in der BFT 6/2019 hatte der damals noch neue Geschäftsführer des Bauverlags, Michael Voss, unter genau derselben Headline persönlich das Grußwort an Sie, liebe Leserinnen und Leser,...

mehr
Ausgabe 2022-09

Refugium Garten

Liebe Leserinnen und Leser, ein friedlicher Rückzugsort, ein Platz zum Grillen, im freien Essen und für das gemütliche Sonnenbad, ein Spielplatz für Kinder, ein Naturerlebnis vor der eigenen...

mehr
Ausgabe 2020-07

Neues von der BFT International

„Im Westen nichts Neues“ lautet der Titel eines bekannten, mit zwei Oscars prämierten Kinofilms aus dem Jahre 1930. So ähnlich hätten auch wir, liebe Leserinnen und Leser, die letzten drei...

mehr
Ausgabe 2020-11

Ein großes Dankeschön an Sie

Liebe Leserinnen und Leser, bereits in unserer August-Ausgabe hatte ich ein ähnlich lautendes Grußwort verfasst und wollte mich im allmählich zu Ende gehenden Jahr 2020 eigentlich wieder verstärkt...

mehr
Ausgabe 2017-01

BFT jetzt auch als App

Internet? Gibt’s den Blödsinn immer noch? Die Frage eines offenbar wenig technikbegeisterten Menschen bringt witzig auf den Punkt, wie rasend schnell die Digitalisierung des Alltagslebens...

mehr