Schöck Bauteile

Bau-Innovationspreis zum 16. Mal verliehen

Bereits zum 16. Mal konnte die Eberhard-Schöck-Stiftung gemeinsam mit der Schöck Bauteile GmbH drei herausragende Abschlussarbeiten von Nachwuchsingenieuren prämieren. Zu den Preisträgern des Schöck Bau-Innovationspreises gehören Hochschulabsolventen der RWTH Aachen, der TU München und des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Die Preisverleihung fand im Rahmen des Schöck Branchenforums am Vorabend der 60. BetonTage im Congress Centrum Ulm vor rund 150 geladenen Gästen statt. Die mit jeweils 2.500 Euro dotierten Preise gingen in diesem Jahr an M. Sc. Rebecca Vogel, Karlsruher Institut...

Thematisch passende Artikel:

Jubiläums-Auftakt: 50 Jahre Schöck und Bau-Innovationspreis in Ulm

Der Schöck Bau-Innovationspreis ging in diesem Jahr an drei junge Bauingenieure der Hochschulen Karlsruhe, Braunschweig und Kaiserslautern. Die Eberhard-Schöck-Stiftung verlieh die mit jeweils 2.500...

mehr
Ausgabe 2019-04 SCHÖCK BAUTEILE

Bau-Innovationspreis: „Bauen muss fortschreiten“

„Bauen muss fortschreiten“ – unter diesem Leitsatz rief Bauingenieur Eberhard Schöck bereits 2001 den Schöck Bau-Innovationspreis mit seiner Stiftung ins Leben. In diesem Jahr sind die Gewinner...

mehr
Ausgabe 2013-12 Schöck Bauteile

Russische Delegation ehrt Eberhard Schöck

Im Rahmen einer Deutschlandreise ehrte eine siebenköpfige Delegation von russischen Wissenschaftlern den Bauingenieur und Firmengründer Eberhard Schöck für seine Pionierleistung in der Bauphysik....

mehr

Nachruf: Trauer um Eberhard Schöck

Am 19.01.2022 ist Eberhard Schöck, Bauingenieur und Gründer der Schöck AG in Baden-Baden, im Alter von 86 Jahren gestorben. Angetrieben von der Vision, das Bauen moderner zu machen, und dem Mut,...

mehr
Ausgabe 2014-04 Schöck Bauteile GmbH

Ingenieurnachwuchs mit Bau-Innovationspreis ­aus­gezeichnet

Die Eberhard-Schöck-Stiftung hat im Rahmen des Branchenforums in Ulm zum vierzehnten Mal den Schöck Bau-Innovationspreis verliehen. Der Preis ging an eine Bauingenieurin von der Universität Weimar...

mehr