HERRENKNECHT FORMWORK

25.000 Tübbinge für mehr als 300.000 Menschen

In der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires werden derzeit 25.000 Betontübbinge produziert. Davon profitieren nach Abschluss der Arbeiten über 300.000 Menschen: der zweite Hochwasser-Entlastungsstollen für den Fluss Vega, der die Metropole von Westen nach Osten quert, verdoppelt die Ablaufleistung und reduziert somit das Risiko für Überschwemmungen deutlich.

Gemäß Umweltatlas der Stadt Buenos Aires haben sich die Niederschläge zwischen 1980 und 2010 verdreifacht im Vergleich zu den Aufzeichnungen von 1900 bis 1930. Aus diesem Grund hat die Stadt im August 2016 mit dem Bau des zweiten Hochwasser-Entlastungsstollens begonnen. Das Projekt umfasst neben dem 35 m breiten und 25 m tiefen Startschacht einen insgesamt 8,4 km langen Tunnel, von dem ein 5,9 km langer Abschnitt von einem Herrenknecht-EPB-Schild (Ø 6,070 mm) maschinell aufgefahren und mit Tübbingen (Innendurchmesser 5.300 mm) ausgebaut wird.

70 Tübbinge in 10 Stunden produziert

Das Konsortium Roggio-Cartellone-Supercemento produziert die Betontübbinge auf einer Umlaufanlage von Herrenknecht Formwork mit 48 Schalungen, Bewehrungszufuhr, Betonierstation sowie Härtetunnel mit Dampfgenerator. Maßgeschneidertes Handling-Equipment sorgt für eine optimal funktionierende Logistik. Mit diesem Equipment hat das Team bis zu 70 Tübbinge in 10 Stunden produziert und somit die Produktionsvorgaben übertroffen.

Für den Projektingenieur Agustín Guastavino sind ein gutes Ringdesign, eine hohe Qualität der Schalungen, der richtige Betonmix sowie gute Arbeiter die wichtigsten Faktoren für eine erfolgreiche Tübbingproduktion. Obwohl das Team, das in Buenos Aires die Tübbinge produziert, noch wenig Erfahrung in diesem Bereich hatte, läuft die Produktion reibungslos. Mit bereits über 24,000 produzierten Tübbingen hat das Konsortium sein Ziel fast erreicht. „Die Experten von Herrenknecht Formwork haben die Tübbingfabrik mit großem Einsatz und Verantwortung gemäß unseren Bedürfnissen konstruiert und geliefert“, sagt Guastavino. „Wir danken dem Team für die tolle Zusammenarbeit und wünschen einen erfolgreichen Projektabschluss.“

CONTACT

Herrenknecht Formwork Technology GmbH

Schlehenweg 2

77963 Schwanau/Germany

+49 7824 302-2822

www.herrenknecht-formwork.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 11-2015 Herrenknecht

Karussell-Tübbingproduktion für Boßlertunnel

Zeit, dass sich was dreht. Die „Highspeed-Magistrale durch Europa“ führt mitten durch die Landeshauptstadt Stuttgart. Mit der Neubaustrecke Stuttgart-Ulm investieren die Deutsche Bahn und ihre...

mehr
Ausgabe 2012-05

Herrenknecht Formwork: Fertigung in Chengdu gestartet

Die Zeitschrift Forbes erklärte die chinesische Metropole Chengdu jüngst zur schnellst wachsenden Stadt weltweit. Auch Herrenknecht Formwork nutzt die Chancen, die diese Stadt dem gesamten...

mehr

11. Internationale Betonpflasterstein-Konferenz

Die 11. Internationale Betonpflasterstein-Konferenz wird vom 9. bis 11. September 2015 von der Forschungsgemeinschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) und der Technischen Universität Dresden,...

mehr
Ausgabe 2013-08 Herrenknecht Formwork/VMT

Qualitätsmanagement für den Koralmtunnel

Das von der VMT GmbH entwickelte und von der Herrenknecht Formwork Technology GmbH eingesetzte „Segment Documentation System“ (SDS) verbessert laut Anbieterangabe signifikant das...

mehr
Ausgabe 2016-03 WCH/Zonis

Bis zu 1.000 Spannbeton-Bahnschwellen pro Tag aus Buenos Aires

Das argentinische Bauunternehmen Luis Carlos Zonis S.A. hat sich bei öffentlichen und privaten Auftraggebern aus den Bereichen Eisenbahn- und Tiefbau, Elektromechanik, Hydraulik und Umwelt bereits...

mehr