Neues Produkt zur Verbindung von Wandelementen

Markteinführung der Peikko Verbindungsschlaufe

› Peikko Group bringt ein neues Produkt zur Verbindung von Fertigteil-Wandelementen auf den Markt. Die „PVL“ Verbindungsschlaufe ist durch die exakte 90°-Positionierung in der Einbausituation nach Angaben des Unternehmens Klassenbeste in ihrer Kategorie. Dadurch ermöglicht das Produkt optimiertes und sicheres Bauen bei der Verbindung von Wandelementen untereinander.

Die patentierten Peikko-PVL-Produkte verfügen über nationale Prüfungen für statische Beanspruchungen und haben darüber hinaus ein hartes Testprogramm beim VTT Technical Research Institute of Finland durchlaufen. Das Produkt wird in Kürze in allen Ländern mit Peikko-Niederlassungen zur Verfügung stehen. Einige Schlüsselkunden haben das Produkt bereits getestet und setzen es schon heute begeistert ein.

„Das optimierte und sichere Design unserer neuen Produktlinie bringt sowohl in den Fertigteilwerken als auch auf der Baustelle klare Vorteile. Peikko führt das Produkt in mehr als 20 Ländern...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-01 Peikko Group Corporation

Neu auf der Bau 2015

Die Peikko Group ist ein weltweit operierendes Unternehmen und auf Verbundkonstruktionen, Bewehrungs- und Verbindungstechnik im Stahlbetonbau spezialisiert. Peikko wurde 1965 als Familienunternehmen...

mehr
Ausgabe 2021-04 PEIKKO

Peikko nimmt Fertigung in der Türkei auf

Mit dem Start der Produktion hat die Belegschaft der Peikko Group in der Türkei, Peikko Yap? Malzemeleri Sanayi ve Ticaret A.S, die Tätigkeit in der neu errichteten Betriebsstätte in Izmit...

mehr

Peikko gründet neue Niederlassung in Athen

Peikko Finland Oy hat die Gründung eines neuen Teams in Athen, beschlossen. Die Niederlassung „Peikko Greece E.P.E.“ wird sich schwerpunktmäßig mit dem Vertrieb und der technischen Beratung in...

mehr
Ausgabe 2016-10 Peikko

Investitionsentscheidung für neues Deltabeam-Werk in Litauen

Die Peikko Group hat die Investitionsentscheidung für den Bau eines neuen Deltabeam-Werks im litauischen Kaunas getroffen. Das neue Werk entsteht neben der dort bereits von Peikko betriebenen...

mehr
Ausgabe 2020-08 Peikko Group Corporation

Neuer Direktor für Normungs- und Zulassungsaktivitäten

Dr. Thomas Sippel, bisher Geschäftsführer der ECS Association, wurde als Direktor Codes and Approvals bei der Peikko Group Corporation ab dem 1. August 2020 eingestellt. Er wird Peikko in...

mehr