KULI Hebezeuge auf der CeMAT 2018 in Hannover

KULI bietet Technik zum Anfassen und präsentiert sich in Halle 24, Stand C53 (Figure: KULI)

KULI bietet Technik zum Anfassen und präsentiert sich in Halle 24, Stand C53 (Figure: KULI)
Die KULI Hebezeuge – Helmut Kempkes GmbH beteiligt sich auch dieses Jahr wieder an der CeMAT in Hannover, die vom 23. bis 27. April 2018 stattfindet. Auf dieser international anerkannten Leitmesse der Intralogistik stellt KULI bereits seit mehr als 50 Jahren aus und ist davon überzeugt, auch bei diesem Auftritt weitere Kunden für seine zuverlässige Krantechnik begeistern zu können. Der besondere Reiz für die Besucher in diesem Jahr liegt darin, gleich zwei Weltleitmessen, die CeMAT und die Hannover Messe Industrie, parallel besuchen zu können. Dadurch verspricht man sich einen noch größeren Zuspruch für die ausgestellten Produkte sowie eine steigende Anzahl Standbesucher aus aller Welt.

KULI stellt bereits seit 1922 Hebezeuge her und liefert seine Qualitätsprodukte weltweit in über 120 Länder. Die Hebezeuge aus dem Bergischen Land sind vom Allgäu über die Düsseldorfer Königsallee bis zur Ostsee ebenso im Einsatz wie von Grönland über Dubai bis in die Antarktis.

Der Spezialist für Hebezeuge, Krananlagen, Elektroseilzügen, Krannormteilen und Hubarbeitsbühnen präsentiert auf der CeMAT Ein- und Zweischienenkatzen mit optimierten Bauhöhen und reduzierten Haken- und Anfahrmaßen, die den Bau von individuellen Krananlagen ermöglichen. Weiterhin zeigt KULI aus einem aktuellen Projekt einen Elektroseilzug mit 20 t Tragkraft und einer hohen Hubgeschwindigkeit, der nach der Messe einen Portalkran auf einem Lagerplatz komplettiert. Dieser Lagerplatz, der zu der größten Edelstahl-Freiformschmiede Deutschlands gehört, wird mit zwei Portalkranen von KULI ausgestattet, um die Produktivität und Wirtschaftlichkeit zu erhöhen.

Das Liefer- und Produktionsprogramm umfasst sowohl Lauf-, Portal- und Hängekrane – je nach Ausführung mit einer Tragkraft von 1 t bis zu 200 t und Spannweiten bis zu 50 m – als auch die zum Bau dieser Krananlagen benötigten Komponenten.

 

Der Erfolg von KULI basiert laut eigener Angabe auf der hohen Fertigungstiefe, die es ermöglicht, neben Serienprodukten auch individuelle technische Lösungen zu attraktiven Preisen realisieren zu können. Hier ist KULI sehr flexibel und schnell lieferfähig, da sämtliche Kernkomponenten der Krananlagen in den eigenen Werken in Remscheid gefertigt werden. Dazu gehören neben dem Stahlbau unter anderem Motoren, Planetengetriebe, Seiltrommeln, aber auch die Steuerungen. Die benötigten Teile wie beispielsweise Motorwellen und selbst Verzahnungen stammen ebenfalls aus der eigenen Fertigung in Remscheid.

 

 

CONTACT

KULI Hebezeuge

Helmut Kempkes GmbH

Bismarckstr. 59

42805 Remscheid/Germany

+49 2191 434-0

www.kuli.com


Thematisch passende Artikel:

KULI Hebezeuge auf der CeMAT 2011

63 t Brückenkran in Halle 12 Stand D 50

Der dort installierte 63 t Elektroseilzug beeindruckt mit nur 4 Seilsträngen. Eindrucksvoller als jede technische Beschreibung wirdnur das persönliche Erlebnis auf dem Messestand sein. Neben diesem...

mehr
04/2013 Helmut Kempkes GmbH

Hebezeugspezialist Kuli

Die Helmut Kempkes GmbH, Hersteller von Krananlagen, Elektroseilzügen, Krannormteilen und Hubarbeitsbühnen, präsentiert auf der Bauma in München auf Stand 327 in Halle A1 eine Zweischienenkatze in...

mehr
04/2010 Zweiträger – Portalkran

Fertigung und Inbetriebnahme

Neben der oben genannten Tragkraft und der Spannweite von 28,5 m verfügt der Portalkran über interessante Features wie z.B. den in FEM 3 m eingestuften Elektroseilzug mit einem elektronischen...

mehr
06/2017 Kuli Hebezeuge

Das Multitalent: Zweiträgerbrückenkran mit Drehkatzen

Er ist rund 53 t schwer und gelb. Er trägt Lasten mit einem Gewicht von bis zu 16 t und hat eine Spannweite von 40 m. Am 13. Februar 2017 wurde er von Remscheid zum Kunden nach Dormagen geliefert....

mehr