Carmix: Mobile Betonzentrale in über 160 Ländern der Welt

Einschließlich Liberia, Guinea Conakry, St. Martin und Mayotte zählt Metalgalante heute 163 Länder, in welche die Produktlinie der geländegängigen mobilen Betonzentralen exportiert werden. Es handelt sich um ein bedeutendes Ziel, das beweist, wie sehr das Produkt für seine Qualität und das „Made in Italy“ geschätzt wird. Das Unternehmen bietet dem Weltmarkt ein komplettes Maschinensortiment: Von den selbstladenden Betonfahrmischern Carmix One und Carmix 25 FX mit ihrem Fassungsvermögen von 1 m3 und 2,5 m3 bis zu den großen geländegängigen mobilen Betonzentralen Carmix 5.5XL, Carmix 3.5TT und Carmix 2.5TT mit Fassungsvermögen bis 5;5 m3, und zum Sortiment der ‚Carsilos‘ Zementsilos und der ‚Dumper‘ Geländewagen. Ein Beweis für den hohen technologischen Standard ist das Spitzenmodell Carmix 3500 TC, das einen Beton bester Qualität garantiert und die beiden innovativen Vorrichtungen Promix und Concrete-Mate umfasst, die zur Sicherstellung eines perfekten Design-Mix entwickelt wurden.


Eine unaufhaltbare Exportveranlagung

Der Erfolg von Carmix ist auch dem Verkaufsteam des Unternehmens zu verdanken: Bereits seit 1976, dem Jahr der Gründung, werden die Maschinen in viele Länder exportiert, darunter vor allem nach Spanien, das etwa 20 Jahre lang als Binnenmarkt galt. Infolge einer Krise im Bausektor der Iberischen Halbinsel im Jahr 2007 hat sich Carmix seitdem dem Absatz auf neuen Märkten zugewandt und in Lateinamerika, Afrika, Asien und Europa erhebliche Möglichkeiten gefunden. Außerdem hat das Unternehmen im Jahr 2014 für den indischen Markt die Join Venture Apollo Carmix Equipments Ltd in Zusammenarbeit mit Apollo Concrete Solutions ins Leben gerufen, um die Modelle Apollo Carmix 25 FX und Apollo Carmix 4TT landesweit zu vermarkten. Dank einer Produktion von über 400 Exemplaren pro Jahr exportiert die Firma Metalgalante weiterhin ihre Maschine zur Konsolidierung der Präsenz in den Schlüsselländern wie z. B. Lateinamerika und investiert außerdem in die Expansion nach Osten. Im Rahmen der Unternehmensstrategien sind die asiatischen und kaukasischen Länder ein sehr fruchtbarer Markt mit großen Wachstumsmöglichkeiten.


Vereinbarung mit Cat Rental und ARA

Die fundierte Kenntnis der Auslandsmärkte und der Variablen der Makroökonomie haben es Carmix ermöglicht, wirksame Vertriebsvereinbarungen und Partnerschaften zu implementieren. Nach der Vereinbarung mit CAT Rental für Südamerika im Jahr 2012 und ab 2016 für alle anderen Länder ist Metalgalante im Jahr 2017 dem 1955 gegründeten, größten und wichtigsten Verband der Vermietungsbranche der Vereinigten Staaten beigetreten. Zur ARA (American Rental Association) gehören tatsächlich mehr als 1.000 Produktionsunternehmen und über 10.000 Vermietungsgesellschaften und der Verband setzt seit über 60 Jahren Hersteller, Händler und Kunden des Bausektors in Verbindung.



CONTACT

Carmix Metalgalante S.p.A.

Via A. Volta 2

Noventa di Piave (VE)/Italy

+39 0421 658838

www.carmix.com


Thematisch passende Artikel:

Carmix: 5000 m³ Beton für ein Projekt mit 500 Häusern in Mosambik

Elevo Group South Africa, eine portugiesische Unternehmensgruppe und Referenzunternehmen für den gesamten Engineering-Sektor und die Baubranche im kleinen und großen Maßstab, hat Carmix wegen...

mehr

Marcantonini feiert 50-jähriges Jubiläum

Der führende italienische Komplettausrüster von Beton- und Betonfertigteilwerken Marcantonini Concrete Technology (MCT) feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Zur offiziellen...

mehr

Blatt Beton: Website für mobile Geräte optimiert

Internetseiten sollten heute auch für mobile Geräte, wie beispielsweise Smartphones, optimiert werden. Denn immer häufiger greifen die Nutzer über das mobile Telefon oder Tablet-PCs auf die...

mehr
07/2013 Simem Spa/Putzmeister Group

Mit vereinten Kräften

Simem und Putzmeister bilden eine strategische Allianz. Mit vereinten Kräften wollen sie ihre Marktanteile ausbauen. Simem produziert stationäre und mobile Mischanlagen. Dazu gehören...

mehr