C3/Tudalit

Carbon- und Textilbeton-Tage: Neue Leichtigkeit des Bauens [Video]

Am 26. und 27. September fanden in Dresden die neunten Carbon- und Textilbetontage statt. Organisatoren der Tagung waren das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanzierte Projekt C³ – Carbon Concrete Composite und der Verband Tudalit e. V. Veranstaltungsort war das Hilton-Hotel im Herzen der Elbmetropole, in unmittelbarer Nähe zum Wahrzeichen Frauenkirche.


Dr.-Ing. Frank Schladitz, Vertreter des Vorstands von C3, begrüßte die rund 350 Teilnehmer im Namen der Organisatoren. „Über 50 Vorträge in zwei Tagen sind schon sehr sportlich, aber wir wollen kompakt und umfangreich über die neueste Technologie im Bereich des Carbon- und Textilbetons berichten und Interessenten auf den neuesten Stand bringen“, so Schladitz.

 

Erstes Carbonbeton-Gebäude in Dresden

In den praxisnahen Vorträgen gaben die Referenten Einblick in ihre aktuellen Forschungsprojekte. Unter anderem ging es um die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten für Carbonbeton, darunter Fassaden, Fußgängerbrücken, Sandwichelemente, leichte Deckenelemente oder Fertiggaragen. Ebenfalls im Fokus standen Verstärkungs- und Instandsetzungsmaßnahmen, Arbeitsschutzanforderungen und Recycling sowie Nachweise und Bemessungsregeln.

Im Rahmen der Carbon- und Textilbetontage wurde auch auf ein ganz besonderes Projekt am Standort Dresden hingewiesen: Dort soll bis Ende 2019/Anfang 2020 das erste funktionsfähige Carbonbeton-Gebäude CUBE errichtet werden. Die Bauweise des 200 m²-Gebäudes, das zwei Etagen haben wird, soll während des zehnjährigen Baubetriebs durch Langzeituntersuchungen validiert werden. Das Gebäude soll zudem für Vorträge und Präsentationen der breiten Öffentlichkeit geöffnet werden, um somit die Nutzerakzeptanz zu erhöhen und das Haus sowie die neue Bauweise erlebbar zu machen.

 

Architekturpreis und Begleitausstellung

Im Rahmen der Tagung wurde der Architekturpreis 2017 verliehen. Der erste Preis ging an Patric Trauschke vom Institut für Tragkonstruktionen und Konstruktives Entwerfen der Universität Stuttgart für seinen Entwurf einer segmentierten leichten Textilbetonschale, die als multifunktionale Begegnungsstätte in Anlehnung an das UNESCO-Weltkulturerbe in Lausanne konzipiert wurde.

In der Begleitausstellung der Tagung konnten sich die Teilnehmer über Innovationen und aktuelle Produkte im Bereich des Carbon- und Textilbetons informieren und mit den jeweiligen Ansprechpartnern ins Gespräch kommen. Führende Hersteller textiler Bewehrung, wie V. Fraas, Solidian oder die Albani Group und der deutschlandweit erste Hersteller von marktreifen Carbonstäben ThyssenKrupp Carbon Components, standen Interessenten Rede und Antwort.

CONTACT

C3 Carbon Concrete Composite e. V.

World Trade Center Dresden

Ammonstraße 72

01067 Dresden/Germany

+49 351 484567-00

 

Tudalit e. V.

Freiberger Str. 37

01067 Dresden/Germany

+49 351 40470-410

CONTACT

C3 Carbon Concrete Composite e. V.

World Trade Center Dresden

Ammonstraße 72

01067 Dresden/Germany

+49 351 484567-00

 

Tudalit e. V.

Freiberger Str. 37

01067 Dresden/Germany

+49 351 40470-410

Thematisch passende Artikel:

C3/Tudalit

Carbon- und Textilbeton-Tage: Neue Leichtigkeit des Bauens

Am 26. und 27. September fanden in Dresden die neunten Carbon- und Textilbetontage statt. Organisatoren der Tagung waren das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanzierte Projekt C³ –...

mehr
08/2018 TUDALIT/GW-TUD

10. Carbon- und Textilbetontage im September in Dresden

Carbon- und Textilbeton gewinnt in der Baupraxis an Bedeutung und ist schon heute fester Bestandteil zahlreicher grundlagen- und praxisorientierter Forschungsprojekte. Die Carbon- und...

mehr
08/2018 TUDALIT/GW-TUD

10. Carbon- und Textilbetontage im September in Dresden

Carbon- und Textilbeton gewinnt in der Baupraxis an Bedeutung und ist schon heute fester Bestandteil zahlreicher grundlagen- und praxisorientierter Forschungsprojekte. Die Carbon- und Textilbetontage,...

mehr
08/2018 TUDALIT/GW-TUD

10. Carbon- und Textilbetontage im September in Dresden

Carbon- und Textilbeton gewinnt in der Baupraxis an Bedeutung und ist schon heute fester Bestandteil zahlreicher grundlagen- und praxisorientierter Forschungsprojekte. Die Carbon- und...

mehr
09/2018 TUDALIT/C3

Carbon- und Textilbetontage: Ergebnis- und Erfahrungsaustausch mit Fachexperten

Am 25. und 26. September 2018 laden Tudalit e. V. und C³ – Carbon Concrete Composite e.V. zu den 10. Carbon- und Textilbetontagen nach Dresden in das Deutsche Hygiene-Museum ein. Carbon- und...

mehr