Schöck

Bau-Innovationspreis an Ingenieurnachwuchs verliehen

Die Eberhard-Schöck-Stiftung hat im Rahmen des Branchenforums in Ulm zum fünfzehnten Mal den Schöck Bau-Innovationspreis verliehen. Der Preis ging an Hochschulabsolventen der RWTH Aachen, der TU München und des KIT Karlsruhe, ist von der Bundesstiftung Baukultur anerkannt und pro Arbeit mit 2.500 Euro dotiert.

Erneut drei Preisträger geehrt

Die zahlreichen Bewerbungen wurden von einer fünfköpfigen Jury aus Wissenschaft und Praxis bewertet und ausgewählt. Als stellvertretende Kuratoriumsvorsitzende eröffnete Felicitas Schöck die Preisverleihung mit einem Grußwort ihres Vaters und betonte, dass...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!

Thematisch passende Artikel:

04/2014 Schöck Bauteile GmbH

Ingenieurnachwuchs mit Bau-Innovationspreis ­aus­gezeichnet

Die Eberhard-Schöck-Stiftung hat im Rahmen des Branchenforums in Ulm zum vierzehnten Mal den Schöck Bau-Innovationspreis verliehen. Der Preis ging an eine Bauingenieurin von der Universität Weimar...

mehr
05/2010 Schöck Bau-Innovationspreis 2010

Zehnjähriges Jubiläum in Ulm gefeiert

Der Preis wird jährlich für bis zu drei Arbeiten vergeben und ist mit 2.500 € je Arbeit dotiert. Eine hochkarätig besetzte Jury mit Professoren renommierter deutscher Universitäten wählt die...

mehr
03/2013 Schöck Bauteile GmbH

Nachwuchsingenieure geben Grund zum Branchenoptimismus

Im feierlichen Rahmen des 14. Schöck Branchenforums in Ulm verlieh die Eberhard-Schöck-Stiftung den Schöck Bau-Innovationspreis an vier junge Bauingenieure der Hochschulen Aachen, Braunschweig,...

mehr
04/2016 Schöck Bauteile

Bau-Innovationspreis zum 16. Mal verliehen

Bereits zum 16. Mal konnte die Eberhard-Schöck-Stiftung gemeinsam mit der Schöck Bauteile GmbH drei herausragende Abschlussarbeiten von Nachwuchsingenieuren prämieren. Zu den Preisträgern des...

mehr

Jubiläums-Auftakt: 50 Jahre Schöck und Bau-Innovationspreis in Ulm

Der Schöck Bau-Innovationspreis ging in diesem Jahr an drei junge Bauingenieure der Hochschulen Karlsruhe, Braunschweig und Kaiserslautern. Die Eberhard-Schöck-Stiftung verlieh die mit jeweils 2.500...

mehr