Deutsche Technologie in der Türkei

Größte Porenbeton-Produktionsanlage der Welt

 In Çorlu nahe Istanbul steht die weltgrößte Porenbeton-Produktionsanlage kurz vor ihrer Fertigstellung und wird Ende März 2011 die ersten Erzeugnisse produzieren. Eigentümer dieser neuen superSMART-Anlage von Wehrhahn ist die AKG Gazbeton, einer der führenden Porenbetonhersteller in der Türkei mit Hauptsitz in Izmir.

AKG begann im Jahr 1990 mit der Herstellung von Porenbeton. Zu dieser Zeit war das Unternehmen unter dem Namen Cementas Hebel am Markt aktiv und errichtete das zweite Hebel-Werk in Kirikkale. Die Gesamt-Produktionskapazität der bestehenden Werke beläuft sich auf nahezu 1 Million m³/Jahr. Vor diesem Hintergrund und mit Blick auf einen neuen Produktionsstandort nahe des dicht bevölkerten Einzugsbereiches von Istanbul war klar, dass es wieder um ein großes, ein sehr großes Projekt gehen musste!

 Nach sorgfältiger Prüfung möglicher Zulieferer entschied man sich bei AKG für Wehrhahn als erfahrensten und innovativsten Anbieter von Porenbetonanlagen. Die Spezialisten von AKG und das Wehrhahn-Projektteam vereinbarten schließlich eine Anlagen-Detailplanung mit bemerkenswerten Leistungsdaten:

» 384 Kuchen/Tag, je 5,4 m³, d. h. 2.074 m³/Tag

» Taktzeit 3,3 Minuten je Kuchen

» 8 Autoklaven, jeweils mit einem Durchmesser von 2,9 m und einer Länge von 50 m.

Die Anlage wird nach Fertigstellung mit der Produktion von Porenbetonsteinen beginnen. Eine zukünftige Erweiterung für die Herstellung von bewehrten Bauteilen ist jedoch bereits im Konzept und in der Ausführungsplanung der Anlage berücksichtigt.

 Nach Unterzeichnung des Vertrages im Jahr 2007 erarbeitete Wehrhahn die Ausführungsplanung für die Anlage und begann mit der Produktion der superSMART-Komponenten. In der Türkei wurde eine große Zahl von Ausrüstungsbestandteilen nach Zeichnungen und Vorgaben von Wehrhahn gefertigt. 

Im Jahr 2008 startete man am Standort Çorlu mit den Erdarbeiten. Alles lief nach Plan, die Werkshalle wurde errichtet, die Fundamentierungsarbeiten für die Produktionsanlage begannen. Alle Beteiligten waren begeistert und freuten sich auf die bevorstehende Installation und Inbetriebnahme der neuen Anlage. 

Dann traf die Finanzkrise leider auch die Bauwirtschaft in der Türkei. Man traf die Entscheidung, das Projekt zu verschieben und eine Verbesserung der Lage abzuwarten.  

Im Herbst 2010 wurden die Arbeiten an dem Projekt wieder aufgenommen, und bald begann man mit dem Aufbau der Anlagenteile und Maschinen. Unter Anleitung von Wehrhahn installieren AKG-Techniker und Schlosser Maschinen, stellen Kabelverbindungen her, prüfen alle Funktionen und automatischen Abläufe.

 Alle Wehrhahn-Maschinen werden vor ihrer Auslieferung in der Regel vollständig montiert und ausführlichen Tests unterzogen. So konnte die Installation im Werk schnell abgeschlossen werden, und die Anschlüsse zwischen den voll verkabelten Wehrhahn-Maschinen und den Steuereinheiten des Wehrhahn-Automationssystems für Porenbetonanlagen waren rasch und einfach hergestellt.

 Zur Inbetriebnahme ist ein Team von Wehrhahn-Fachleuten vor Ort im Werk und führt die Feinabstimmung der Automation sowie die Schulung der Anlagenbediener durch. Die Kunden werden bei Mischungsentwurf und Qualitätskontrolle unterstützt.

 Es wird davon ausgegangen, dass die Ausbaustufe 1 mit fünf Autoklaven im Jahr 2011 mit voller Kapazität produziert, und der türkische Markt mit hochwertigen, auf einer superSMART 2000 von Wehrhahn kostengünstig hergestellten Porenbetonsteinen versorgt wird.⇥


Thematisch passende Artikel:

09/2017 Aircrete Europe

Modernes Porenbetonwerk für CSR Hebel in Australien

Durch die Errichtung einer zweiten Fertigungsanlage in Somersby erhöht CSR Hebel, ein in Australien führender Hersteller von qualitativ hochwertigem Porenbeton, derzeit seine Kapazitäten. Diese...

mehr
04/2018 VBIW

Porenbeton-Konferenz ICAAC in Potsdam im September

Vom 04. bis zum 06. September dieses Jahres dreht sich in Potsdam bei der sechsten Internationalen Porenbeton-Konferenz (ICAAC) alles um den weißen, porösen Baustoff. Porenbeton wird heute weltweit...

mehr
04/2018 Aircrete Europe

Optimierung der chemischen Reaktion von Porenbeton mit Poromix

Die Produktion von Porenbeton ist ein mehrstufiger Prozess, bei dem jeder Aspekt sowohl auf mechanischer wie auch auf chemischer Ebene eine wichtige Rolle spielt. Sachgerechte Auswahl von Rohstoffen,...

mehr
06/2016 Megapore

Neue modulare NAAC-Produktionsanlage

Megapore bietet für die Herstellung von nicht autoklavierten Porenleichtbausteinen und Paneelen bis hin zu kompletten Sandwich-Wandelementen (NAAC) die für die Produktion erforderlichen Anlagen. Die...

mehr

Porit: Erstes „Effizienzhaus 40 Plus“ aus Porenbeton

Seit dem 1. April 2016 gibt es für den Einfamilienhausbau einen neuen, zukunftsweisenden Standard: Effizienzhaus 40 Plus. In Offenhausen bei Nürnberg ist jetzt deutschlandweit das erste...

mehr